Schafft Twitter seine 140-Zeichen-Obergrenze ab?

Bereits im September tauchten erste Gerüchte auf, dass Twitter seine Tweets von 140 auf 10.000 Zeichen ausweiten möchte. Jetzt äußerte sich Twitter CEO Jack Dorsey, dass das Soziale Netzwerk tatsächlich längere Texte einführen wird, kurze Tweets sollen trotzdem erhalten bleiben.

Die Pläne dafür veröffentlichte Jack Dorsey mit einem Screenshot auf Twitter:

Wie recode.net berichtet schafft Twitter damit mehr Platz für Content und möchte so auch Publisher dabei unterstützen, ihre Inhalte auf Twitter zu veröffentlichen.  

 

Und so reagiert die Community: #Twitter10K

Die Mehrheit der Community ist gegen einne Ausweichung der 140-Zeichen-Obergrenze!

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *